Go in Braunschweig

36. Braunschweiger Niko-Turnier

Geschrieben Dez 3, 23:13 von Joachim Beggerow, Kommentare geschlossen.

Am 8. und 9. Dezember 2018 veranstalten die Braunschweiger Go-Spieler das 36. Braunschweiger Niko-Turnier.

Turnierort

Wir spielen wieder in der Gaußschule im Magniviertel, direkt am Zentrum von Braunschweig. Die Adresse ist Löwenwall 18a. Der Eingang ist über den Schulhof zu erreichen. Wir können den Lehrerparkplatz nutzen. Fahrt dazu bitte hinten um das Städtische Museum herum. Der Parkplatz ist dann ganz rechts an der Schule direkt vor dem Torbogen am Museum. Das Tor sollte offen sein. Sonst bitte kurz anrufen.

Zu Fuß sind es vom Bahnhof aus ca. 20 Minuten.

Durch die zentrale Lage ist es kein Problem zwischendurch einen Bummel über den Weihnachtsmarkt zu machen.

Gaußschule
auf dem Stadtplan Braunschweig

Turnier

Es werden fünf Runden MacMahon gespielt, am Sonnabend drei und am Sonntag zwei Runden.


Sonnabend
08.12.18
10:30-11:30 Anmeldung
12:00 Beginn von Runde 1
15:00 Beginn von Runde 2
18:00 Beginn von Runde 3
Sonntag
09.12.18
10:00 Beginn von Runde 4
13:00 Beginn von Runde 5
ca. 16:00 Preisverleihung

Bedenkzeit: 60 Minuten und danach ein Byoyomi von 15 Steinen pro 5 Minuten. Wir spielen mit 7 Komi.

Alternative Bedenkzeit: Fischerzeit mit 40 Minuten Grundbedenkzeit und 20 Sekunden pro Zug Inkrement.

Startgeld

Mitglieder eines Landesverbandes des DGoB, Spieler aus dem Ausland und Spieler schwächer als 10. Kyu zahlen 15 €. Alle anderen zahlen 5 € mehr.

Anmeldung

Meldeschluß ist Sonnabend, der 8. Dezember, um 11:30 Uhr!

Voranmeldungen können über das Anmeldeformular getätigt werden. Alternativ könnt ihr auch die unten angegebenen Kontaktdaten verwenden. Es gibt eine Liste mit den Voranmeldungen.

Björn Meier Joachim Beggerow
Tel.: 0152 / 21 62 87 67 Tel.: 0531 / 4 25 04
- joachim@braunschweig-go.de

Unterkunft

Auswärtige Gäste können bei Braunschweiger Go-Spielern privat untergebracht werden, wenn sie sich rechtzeitig anmelden. Wie üblich sollte man einen Schlafsack und eine Luftmatratze/Isomatte mitbringen. Die Anreise ist schon am Freitag möglich.

Treffpunkt: Freitag ab ca. 20:00 Uhr im Restaurant L’Osteria, im BraWo-Park direkt neben dem Haupbahnhof.

Preise

Teilnehmer mit 4 Siegen oder mehr werden mit 20 bzw. 25 Euro für die gute Leistung belohnt. Es wird weiterhin Preisgeld für die ersten drei Plätze geben, das allerdings erst auf dem Turnier kalkuliert wird.

Frühere Turnier-Ergebnisse

1983 1984 1985 1986 1987
1988 1989 1990 1991 1992
1993 1994 1995 1996 1997
1998 1999 2000 2001 2002
2003 2004 2005 2006 2007
2008 2009 2010 2011 2012
2013 2014 2015 2016 2017
2018        

Braunschweiger Jahresturnier 2018

Geschrieben Aug 12, 19:04 von Joachim Beggerow, Kommentare geschlossen.

Die sechste Runde ist ausgelost:

Braunschweiger Jahresturnier 2018 - After Round 7
Place	Name			Level	Score	1	2	3	4	5	6	7	Points	ScoreX	SOS	SOSOS
1	Maurer, Frank		4 Dan	21½	3+/w3	12+/w20	9+/w19	2+/w	5+/w5	7+/w15	4?/w2	6	21½	131½	901½
2	Beggerow, Joachim	3 Dan	19½	10+/w10	5+/w4	6+/w18	1-/b	7+/w14	4-/w1	3?/w2	4	19½	133½	910½
3	Striepe, Jochen		1 Kyu	19½	1-/b3	6-/w17	10+/w7	11+/w11	8+/w6	5+/w1	2?/b2	4	19½	131½	908½
4	Reif-Wege, Frank	1 Dan	19½	11-/w13	10+/w8	8-/w7	6+/w16	9+/w15	2+/b1	1?/b2	4	19½	130½	906½
5	Pflug, Andreas		3 Kyu	18½	7+/w11	2-/b4	14+/w10	8+/w4	1-/b5	3-/b1	9?/w11	3	18½	130½	908½
6	Lueck, Julian		15 Kyu	18½	12-/w	3+/b17	2-/b18	4-/b16	10+/b7	11+/b2	13?/b5	3	18½	130½	880½
7	Basar, Ismail		13 Kyu	18½	5-/b11	8+/b6	11+/b	9+/w1	2-/b14	1-/b15	14?/w	3	18½	128½	905½
8	Sievers, Christian	8 Kyu	18½	13+/w	7-/w6	4+/b7	5-/b4	3-/b6	14+/w5	12?/w10	3	18½	128½	878½
9	Zellmann, Dennis	15 Kyu	17½	14+/b5	11+/b5	1-/b19	7-/b1	4-/b15	10-/b5	5?/b11	2	17½	128½	901½
10	Focke, Oliver		9 Kyu	17½	2-/b10	4-/b8	3-/b7	14+/w4	6-/w7	9+/w5	11?/w4	2	17½	127½	907½
11	Knöchelmann, Nina	14 Kyu	17½	4+/b13	9-/w5	7-/w	3-/b11	14+/b	6-/w2	10?/b4	2	17½	126½	903½
12	Wedde, Renate		19 Kyu	18½	6+/b	1-/b20	-	-	-	-	8?/b10	1	16½	118½	810½
13	Aumer, Andrea		9 Kyu	18½	8-/b	14+/w4	-	-	-	-	6?/w5	1	16½	112½	805½
14	Althoff, Sylvia		14 Kyu	15½	9-/w5	13-/b4	5-/b10	10-/b4	11-/w	8-/b5	7?/b	0	15½	126½	882½
15	Utermöhlen, Isabelle	20 Kyu	18½	-	-	-	-	-	-	-	0	15	105	735

Bedenkzeit: 60 min. / Byoyomi: 15 Steine in 5 min
Spielort: Grotrian am Montag oder Cafe Fischer am Donnerstag

Beginn bitte bis spätestens 19:30 Uhr um die Öffnungszeiten vom Cafe Fischer einzuhalten.

Sieben Spieltage: Die Protagonisten wählen sich den Termin in der angegebenen Frist selbst aus und teilen diesen dem Turnierleiter Joachim (beggerow@gaertner.de) mit.

Spieltag 1: Kalenderwoche 4-7
Spieltag 2: Kalenderwoche 8-12
Spieltag 3: Kalenderwoche 13-18
Spieltag 4: Kalenderwoche 19-24
Spieltag 5: Kalenderwoche 25-29
Sommerpause: Go Kongress / Sommerferien: Kalenderwoche 30 -33
Spieltag 6: Kalenderwoche 34-40
Spieltag 7: Kalenderwoche 41-48 Ende 29.11.2018

Wird eine Partie nicht gespielt, verliert derjenige Spieler, der den Termin abgesagt hat.
Meldet sich ein Spieler überhaupt nicht, wird die Partie für ihn als Verlust gewertet. Melden sich beide Spieler nicht bei der Turnierleitung, wird die Partie für beide als Verlust gewertet. In Ausnahmefällen (Ortswechsel) könnten Partien auf IGS, KGS oder OGS gespielt werden.

Vorgabe: Wir spielen mit um eins verminderter Vorgabe. Grundlage ist die Spielstärkeangabe der Spieler bei der Auslosung der jeweiligen Runde.

Spielstärkeunterschied:
Gleichauf: 7 Komi für Weiß
1: 7 Komi für Weiß
2: ohne Vorgabe
3: 2 Vorgaben für Schwarz
4: 3 Vorgaben für Schwarz

9 Vorgaben maximal, danach gibt es pro weiterem Spielstärkeunterschied 10 Komi für Schwarz

Losung: Wir losen nach Schweizer System. Für die Reihenfolge der Tabelle zählt die Anzahl der Siege und ScoreX als Zweitkriterium.

Trainning des SansanBS-Teams mit Yoon Young sun

Geschrieben Jun 11, 17:35 von Joachim Beggerow, Kommentare geschlossen.

Am letzten Wochenende konnten wir uns über den Besuch von Yoon Young sun freuen.

Der DGoB unterstützt ein Training der Bundesliga-Teams durch die Übernahme der Reisekosten und der Kosten für den Unterricht. Vielen Dank dafür.

Das Team von SansanBS hat diese Möglichkeit komplett genutzt, ergänzt durch weitere Interessierte aus unserer Gruppe.

Young sun hat zuerst Partien analysiert, die wir ihr vorher zugeschickt hatten.


Nach einer Pause mit Kuchen spielte sie dann simultan gegen alle Anwesenden.

Es gab interessante und intensive Partien.


So manche Stellung wurde schnell eher skeptisch betrachtet.

Und die Partien gegenseitig mit Interesse verfolgt.

Danach haben wir den Tag mit einem gemeinsamen Essen im Troja ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen ging es weiter mit einigen Anmerkungen zu dem Verlauf der Simultanpartien. Speziell zeigte Young sun Alternativen zu dem in Braunschweig sehr beliebten Verbindungs-Joseki auf.

Außerdem gab es eine Schulung zum Thema Kosumi.

Danach spielten wir noch eine Partie in Vierer-Teams gegeneinander wobei jedes Teammitglied immer drei Züge machte, bevor gewechselt wurde. Nach dem Kommentar dieser Partie hat sich Young sun dann wieder auf dem Weg nach Hause gemacht.

Für uns war es ein schönes Wochenende mit viel Spaß und guten Anregungen für unser Go.

ältere Artikel neuere Artikel