Go in Braunschweig

1. Braunschweiger Sommer-Turnier

Geschrieben Mai 16, 09:56 von Joachim Beggerow, Kommentare geschlossen.

Am 2. und 3. Juli veranstaltet die Braunschweiger Go-Gruppe erstmalig ein Sommerturnier.

Turnierort

Gespielt wird im Jugendzentrum Mühle, An der Neustadtmühle 3, am Rande der Braunschweiger Innenstadt. Zu Fuß sind es vom Braunschweiger Hauptbahnhof 40 min oder mit den Straßenbahnen 1 oder 10 in unter 10 min zum Hagenmarkt und von dort aus nochmal unter 10 min Fußweg. Parkmöglichkeiten bestehen auf der Straße „Inselwall“, von der es mehrere Zugänge zum Spielort gibt.

Die aktuelle Fahrplanauskunft gibt es auf der Seite der BSVG. Zur Anreise eignet sich ggf. das dann gültige 9-Euro-Ticket.

Das Jugendzentrum Mühle
auf dem Stadtplan Braunschweig

Anmeldung

Meldeschluß ist Sonnabend, der 2.7., um 11:30 Uhr!

Voranmeldungen können über das Anmeldeformular getätigt werden. Alternativ könnt ihr auch die unten angegebenen Kontaktdaten verwenden. Es gibt eine Liste mit den Voranmeldungen.

Dennis Zellmann
Turnierorganisation
Nina Knöchelmann
Übernachtungsplätze
bsgo-sommerturnier@posteo.de nina.mail@posteo.de

Turnier

Es werden fünf Runden MacMahon gespielt, am Sonnabend drei und am Sonntag zwei Runden.
Sonnabend
02.07.22
10:30-11:30 Anmeldung
12:00 Beginn von Runde 1
15:00 Beginn von Runde 2
18:00 Beginn von Runde 3
Sonntag
03.07.22
10:00 Beginn von Runde 4
13:00 Beginn von Runde 5
ca. 16:00 Preisverleihung

Bedenkzeit: 60 Minuten und danach ein Byoyomi von 15 Steinen pro 5 Minuten. Wir spielen mit 7 Komi.

Startgeld

Mitglieder eines Landesverbandes des DGoB, Spieler aus dem Ausland und Spieler schwächer als 10. Kyu zahlen 15 €. Alle anderen zahlen 20 €.

Unterkunft

Auswärtige Gäste können bei Braunschweiger Go-Spieler*innen privat untergebracht werden, wenn sie sich rechtzeitig anmelden. Wie üblich sollte ein Schlafsack und eine Luftmatratze/Isomatte mitgebracht werden. Die Anreise ist schon am Freitag möglich.

Preise

Teilnehmende mit 4 Siegen oder mehr werden mit einem Preisgeld für die gute Leistung belohnt. Es wird weiterhin Preisgeld für die ersten drei Plätze geben, das allerdings erst auf dem Turnier kalkuliert wird. Zudem hat uns der Verlag „Brett und Stein“ netterweise noch einige Bücher als Sachpreise zur Verfügung gestellt – Dank an Gunnar Dickfeld.

Frühere Turnier-Ergebnisse

1983 1984 1985 1986 1987
1988 1989 1990 1991 1992
1993 1994 1995 1996 1997
1998 1999 2000 2001 2002
2003 2004 2005 2006 2007
2008 2009 2010 2011 2012
2013 2014 2015 2016 2017
2018 2019      

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.